<
Huda Beauty
Mode

RIP zu diesen Beauty-Trends im Jahr 2020

über Giphy

2019 war ein ziemlich großes Jahr: Die Welt wurde Lizzo vorgestellt, Jennifer Aniston brach buchstäblich Instagram und J. Lo tötete es wieder in diesem ikonischen grünen Versace-Kleid! In der Beauty-Welt gab es einiges an Drama (Understatement des Jahrzehnts), viele Make-up-Looks von Bratz Doll, Hautpflegeprodukte und Edelsteine, die mit der Beliebtheit von Euphoria Make-up großartig wurden.

Obwohl viele Dinge in unser Leben getreten sind, ist es an der Zeit, anderen wie diesen fünf Schönheitstrends Tschüss zu sagen. Das ist die Sache mit Trends, sie halten nicht ewig an und diese fünf Trends sind offiziell gestorben, #RIP!

1. Matte Haut

In den letzten Jahren war das matte Make-up riesig. matte Haut, matte Lippen, matte Brauen! Mit der Rückkehr zu einem natürlicheren Make-up-Look und der zunehmenden Beliebtheit von Hautpflegeprodukten sowie unserer Leidenschaft für gläserne Haut dreht sich alles darum, diesen Glanz zu erlangen. RIP mattes Make-up sieht für 2020 aus! Sogar die Anzahl der Make-up-Produkte, die wir auf unserem Schreibtisch aufbewahren, ist ein klarer Hinweis darauf, dass die Mattheit der Vergangenheit angehört. Wenn wir durch Instagram scrollen, sehen wir nur Lippen, die von glänzenden und glasartigen Wangenknochen tropfen – dieser feuchte Look verleiht einfach einen so gesunden Schimmer.

2. Füller, Füller und mehr Füller!

Lippenfüller

In den letzten fünf Jahren war die Welt von Füllstoffen besessen. Zu einem bestimmten Zeitpunkt waren Füllstoffe die kosmetische Chirurgie Nummer eins auf der ganzen Welt. In diesem Jahr war jedoch ein Rückgang des vorherrschenden Trends zu verzeichnen, und ein natürlicheres Erscheinungsbild nahm Gestalt an. Und obwohl wir nicht sagen können, dass wir uns nie wieder mit Füllstoffen beschäftigen werden, haben wir definitiv das Gefühl, dass für das nächste Jahrzehnt die überaus üppigen, prallen Lippen und die übermäßig geformten Wangenknochen durch einen weicheren Look ersetzt werden und wir sind hier dafür!

(einbetten) https://www.youtube.com/watch?v=Av2F-ZBsi_4 (/ einbetten)

3. Cake Face

Als selbsternannte Kuchengesichter hätten wir nie gedacht, dass wir den Tag sehen würden, an dem wir das Leben des Kuchengesichtes für ein natürlicheres Aussehen auswechseln würden. Aber mit zunehmender Beliebtheit des Make-up-Looks ohne Make-up werden immer weniger Konturen und subtilere Bronzierungen sichtbar, und insgesamt wird die Schwere der Brauen- und Lidschatten-Trends gemildert. Verstehen Sie uns nicht falsch, wir tragen immer noch die gleichen Make-up-Schichten auf, wir gehen nur ein bisschen unbeschwerter damit um.

4. Strukturierte, zerzauste Wellen

In der Haarabteilung werden lose, zerzauste, strandnahe Wellen für den Strand reserviert, und wir werden sehen, wie glamourös Hollywood-Wellen im Mittelpunkt stehen. Also verabschieden Sie sich von dieser unansehnlichen Textur und entscheiden Sie sich für einen schlanken Look, denken Sie an Hochsteckfrisuren aus den 1960er Jahren, poliertes Haar wie das Kim K Bob und enge Zöpfe. Schauen Sie sich die Promi-Friseurin an, Justine Marjans Prognosen zum Haartrend für 2020.

5. Auf Nummer sicher gehen

Quelle: Instagram | @ donni.davy @kirinrider @raoulalejandre @euphoria

Wenn 2019 das Jahr der Selbstakzeptanz war, wird 2020 das Jahr der Selbstdarstellung sein. 2019 verabschiedete ich mich von körperlicher Schande und geschlechtsspezifischen Grenzen und grüße Sie, um jedes einzelne Detail Ihrer Person in seiner ganzen Schönheit zu feiern. Also, während No-Make-up-Make-up auf dem Vormarsch sein mag, ist die Gelegenheit gekommen, sich selbst zu entschuldigen und Ihre Kreativität auf jede gewünschte Weise auszudrücken. Erwarten Sie, dass die Schönheit neue Bereiche betritt – wenn Sie sich im Glanz baden möchten? Cool. Wenn Sie Ihre Augenbrauen blenden möchten, um zur Arbeit zu gehen? Noch besser. 2020 dreht sich alles darum, sich auszudrücken, und Make-up ist Ihre Waffe.

Was denkt ihr? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.